Internationales Steuerrecht

Über die Grenze

Internationales Steuerrecht Oldenburg

In zwei Ländern gleichzeitig zur Steuerkasse gebeten zu werden, ist unschön.

Wie auch andere Länder erhebt Deutschland Steuern auf die Welteinkünfte der im Inland Ansässigen und - im Rahmen der beschränkten Steuerpflicht - zudem Steuern von im Ausland ansässigen Personen oder Gesellschaften, die im Inland Einkünfte erzielen.
Um letztendlich eine Doppelbesteuerung solcher Einkünfte zu vermeiden, regeln bilaterale Doppelbesteuerungsabkommen welcher Staat für Einkünfte verschiedener Art das Besteuerungsrecht erhalten soll und auch, wie der jeweils andere Staat diese Einkünfte von der Besteuerung ausnimmt.